Schützenbruderschaft

News

Trainingsbeginn am 14.06.2021

Wichtige Informationen zum Trainingsbeginn am 14.06.2021 Das Training auf unseren neuen Anlage beginnt am 14.06.2021 unter Beachtung der Corona Auflagen. Daher ist ein Trainingsbetrieb in der bisher gewohnten Form nicht möglich. Das Trainings wird so weiter geführt, wie wir im November aufgehört haben.

Trainingsbeginn am 21.09.2020

Wichtige Informationen zum Trainingsbeginn am 21.09.2020

Das Training auf unserer neuen Anlage beginnt am 21.09.2020 unter Beachtung der Corona Auflagen. Daher ist ein Trainingsbetrieb in der bisher gewohnten Form nicht möglich. Der Vorstand hat sich hierzu intensiv Gedanken gemacht. Nach Abwägung aller Aspekte sind wir zur folgenden Trainingsregelung gekommen:

1. Das Training soll in den gewohnten Zeiten stattfinden. Block 1: Schüler und Jugendliche
montags ab 18.30 Uhr, Block 2: Alle anderen Klassen ab 20 Uhr.

2. Aufgrund der Abstandsregeln können maximal 8 Personen in zwei Gruppen zeitgleich
trainieren. Gruppe 1 belegt die Stände 1,3,5,7, während sich die Gruppe 2 im
Aufenthaltsraum aufhält. Nach dem Trainingsdurchgang der Gruppe 1, belegt Gruppe 2 die
Stände 2,4,6,8, während sich die Gruppe 1 im Aufenthaltsraum aufhält. Die Standbelegung
kann zwischen den einzelnen Trainingsdurchgänge nicht gewechselt werden.

3. Die Vereinswaffen sollten im jeweiligen Trainingsblock möglichst nur von einer Person
benutzt werden. Sollte eine Nutzung von mehreren Personen erforderlich sein, muss die
Waffe vor dem Wechsel durch die Aufsicht desinfiziert werden.

4. Am Trainingstag können so maximal 16 Personen am Training teilnehmen. Um zu vermeiden,
dass z.B. im 1. Block weniger als 8 Personen trainieren, während im 2. Block zu viele
Personen trainieren möchten wird ein Training nur nach vorheriger Anmeldung möglich
sein. Dabei sollen dann freie Plätze im Block 1 aufgefüllt werden. Informationen zur
Anmeldung folgen noch.

5. Sollten die Kapazitäten des Montages nicht ausreichen, soll der Trainingstag bei Bedarf auf
den Dienstag ausgeweitet werden. Dieses macht aber erst Sinn, wenn mindestens 4
Personen am Montag keine Trainingsmöglichkeit bekommen können. Ansonsten werden wir
versuchen, die Trainingsmöglichkeiten gleichmäßig zu verteilen und Schützen mit hoher
Trainingsbeteiligung um eine Pause bitten.

6. Da bei dieser Trainingsregelung nicht mehr wie zwei Trainingsdurchgänge am Abend möglich
sind und die Trainingsmöglichkeit nicht garantiert werden kann, wird die
Vereinsmeisterschaft zunächst ausgesetzt und hoffentlich Anfang kommenden Jahres in
gewohnter aber verkürzter Form durchgeführt.
Ziel ist es, mit diesen Maßnahmen allen Mitgliedern akzeptable und gleiche Trainingsbedingungen
anbieten zu können. Diese Regelung soll zunächst bis zum Jahresende gelten, kann aber falls
erforderlich angepasst werden.

Der Vorstand

Zugvergleichschießen 2018

Beim Zugvergleichschießen in Essentho konnten die Mitglieder der Abteilung folgende Top-3 Platzierungen erringen: Einzelwertung Aktiv: 1. Platz Michael Strunz 129 Ringe, 2. Platz Ralf Raschke 129 Ringe, 3. Platz Rudi Düsterhus 126 Ringe, Einzelwertung Passiv: 1. Platz Reinhard Syring 127 Ringe, 2. Platz Dirk Berhorst 127 Ringe, 3. Platz Henrik Lenzmeier 125 Ringe, Einzelwertung Jugend: 1. Platz René Raschke 111 Ringe, 2. Platz Jakob Weber 101 Ringe, 3. Platz Raffael Jagus 100 Ringe

Stadtmeisterschaften 2018

Bei den Stadtmeisterschaften 2018 in Verlar konnten folgende Top-3 Platzierungen errungen werden: Schützenklasse: Einzelwertung: 2. Platz Frank Heinzner 136 Ringe Mannschaftswertung: 3. Platz Schützenmanschaft 389 Ringe Altersklasse: Einzelwertung: 2. Dirk Berhorst 127 Ringe Mannschaftswertung: 2. Platz Altersmannschaft 345 Ringe

Dorfmeisterschaft

Aufgrund organisatorischer Probleme findet die Dorfmmeisterschaft im Luftgewehrschießen in diesem Jahr leider nicht statt. Der Vorstand

Beginn Schießtraining

Am Montag dem 28. August beginnt das Schießtraining der Schießabteilung der St. Laurentius Schützenbruderschaft. Bei der bevorstehenden Standmodernisierung beabsichtigen wir die Möglichkeit der digitalisierten Auswertung einzuführen. Für vier Wochen steht uns nun zum Testen ein elektronischer Schießstand zur Verfügung. Alle Schüler und Jugendlichen von 12 bis 18 Jahren sind herzlich eingeladen, diesen beim Jugendtraining Montags von 18.30 - 20.00 Uhr zu testen. Alle Thüler Bürgen ab 18 Jahren sind hierzu ebenfalls herzlich ab 20.00 Uhr eingeladen.

Mitgliedsbeiträge

Aus organisatorischen Gründen werden die Mitgliedsbeiträge der Schießsportabteilung ab diesem Jahr nicht mehr zum Jahresende, sondern zeitgleich mit den Beiträgen des Hauptvereins abgebucht. Der Abteilungsvorstand

Mannschaftsgrillen

Am 14.06.17 findet unser jährliches Mannschaftsgrillen bei Hans -Dieter Kaars statt. Die Adresse lautet Georg -Hilkerstr. 18 Anmeldung bis zum 10. 07. 17 bei Hans -Dieter unter 0152/ 55958764 oder Ralf Raschke unter 0175/3601164

Bezirksschießen

Beim Bezirksschießen in Thüle belegten die Schüler im Mannschaftschießen den ersten Platz. Die Mannschaft besteht aus folgenden schützen Luis Stupeler, Fin Werner, Jakob Weber und Raffael Jagus. Euch nochmal herzlichen Glückwunsch.

Gemütlicher Abend

Am 12.05.17 findet unser alljährlich gemütlicher Abend im Bürgerhaus statt. Anmeldung bitte bis zum 30.04. 17 unter 01753601164